itfrende

Die Vergangenheit

Der Baukomplex besteht aus vier Gebäudekörpern, die auf vier verschiedenen Höhenstufen gründen und im Westen und Osten zwischen dem Strand und der Via Sparanello-Culotta, sowie im Norden und Süden zwischen den Klippen und einem Auffangbecken auf einer durchschnittlichen Höhe von etwa acht Metern über dem Meeresspiegel liegen.

Foto Anni '50 - Sparanello

Die Errichtung kann mit den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts und den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts datiert werden. Diese korrekte Rekonstruktion ist dank einer Quelle von außerordentlicher geschichtlicher Bedeutung möglich, nämlich die ikonographische Dokumentation, die im Auftrag von Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich verfasst und zwischen 1893 und 1896 in acht Bänden in Prag veröffentlicht wurde. Sie enthält das Ergebnis der Studien, die Ende der siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts am Archipel der Äolischen Inseln durchgeführt wurden.

Insbesondere enthält der Band über die Insel Lipari von 1894 einen Stich, der das nördliche Ende des Golfes von Canneto mit dem Kap von Sparanello darstellt: dort sind weiter nördlich, an der Stelle, die den derzeitigen Gebäuden entspricht, zwei große Überdachungen zu sehen, mit einer rückseitigen Ansicht, die einen Hof teilweise bedecken, sowie ein Baukörper, der auf der äußersten östlichen Klippe errichtet wurde, und ein weiterer Gebäudekörper am nördlichen Ende, der den Hof abschließt.

litografia - Incisione dell'arciduca d'Austria ca1880Panoramaansicht der Wohnsitze in der Vergangenheit
Particolare della litografia - Incisione dell'arciduca d'Austria ca 1880Panoramaansicht der Wohnsitze in der Vergangenheit – Detail


Gegen Ende der 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts bezeugt ein weiteres – diesmal fotographisches – Dokument eine ganz andere Beschaffenheit des Baukomplexes, die bis 1969 unverändert blieb. Aus diesem Jahr stammt ein Gemälde, auf dem diese Gegend zu sehen ist.

Aria, acqua, terra, fuoco, repräsentieren auch heute noch die Kraft, die die einzelnen Wohnsitze in ihrer exklusiven Überarbeitung erschaffen haben.

Veduta panoramica delle Residenze
Panoramaansicht der Wohnsitze heute